AGBLogo2 Homepage Kopie

Polylooks_1216689_file_s Polylooks_523575_file_s Polylooks_1340132_file_s Polylooks_496652_file_s

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Angebotene Leistungen

Der Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, bietet Dienst-/Serviceleistungen für Senioren an.

Pflegeleistungen werden nicht angeboten. Hierfür gibt es spezielle Einrichtungen, die diese Arbeiten übernehmen.

Alle Leistungen werden nach Absprache den individuellen Anforderungen angepasst.

2.

Angebotene Dienstleistungen werden individuell mit jedem einzelnen Kunden auf seine jeweiligen Bedürfnisse und Wünsche nach Absprache abgestimmt. Es werden ausschließlich seriöse Dienstleistungen angeboten. Der Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, behält es sich vor, Aufträge abzulehnen. Alle Vereinbarungen über Dienstleistungsart, Zeit- und -Preis bedürfen nicht der schriftlichen Bestätigung. Auch eine mündliche Vereinbarung ist beiderseits bindend. Um die Dienstleistungen erfolgreich und rücksichtsvoll ausführen zu können, sollten vom Kunden alle Fragen zu Gebrechen und Besonderheiten wahrheitsgemäß beantwortet werden.

3. Der Kunde

Als Kunde wird in diesen AGB der Vertragspartner bezeichnet. Er muss nicht in jeden Fall diejenige Person sein, der diese Dienstleistung zu Gute kommt. Es können auch Verträge mit Angehörigen oder gesetzlichen Vertretern von Personen geschlossen werden, die diese Dienstleistungen erhalten. Dann werden auf jeden Fall mit beiden Seiten, dem Leistungsempfänger und dem Leistungszahler, Leistungen und Bedingungen besprochen. Um einen einfacheren Sprachgebrauch anzuwenden, werden im nachfolgenden Text mit „der Kunde“ beide Seiten angesprochen.

4. Datenschutz

Der Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, speichert die Kundendaten in der Software zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses. Eine Weitergabe der Daten an Dritte wird nicht erfolgen.

5. Schweigepflicht

Im Rahmen der ausgeübten Tätigkeit wird die Schweigepflicht Dritten gegenüber beachtet. Die Schweigepflicht gilt auch für alle Mitarbeiter, die zur Vertragserfüllung eingesetzt sind.

6. Aufbewahrung und Rückgabe von Kunden-Unterlagen

Der Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, verpflichtet sich, alle ihm zur Verfügung gestellten Unterlagen ordnungsgemäß aufzubewahren. Er trägt Sorge dafür, dass Dritte, die nicht zur Vertragserfüllung beigezogen sind, keine Einsicht nehmen können. Alle zur Verfügung gestellten oder zur Aufbewahrung des Mobiler Senioren-Service Lichtblick und deren Mitarbeiter gelangten Unterlagen werden unverzüglich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses unaufgefordert zurückgegeben. Während der Vertragsdauer wird eine Rückgabe der Unterlagen auf Anforderung erfolgen.

7. Rechnungstellung

Eine Rechnungstellung erfolgt nach Ausführung der Dienstleistung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungstellung ohne Abzug auf das bekannt gegebene Konto zu überweisen. Eine Barzahlung der Rechnung ist sofort nach der erbrachten Dienstleistung möglich und wird quittiert.

Die von dem Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, verauslagten Kosten sind unmittelbar nach Erbringung der Dienstleistung in bar an diesen zu erstatten.

Die Leistungen des Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, hinsichtlich der Vermittlung von Dienstleistungen (Handwerker, Steuerberater usw.), werden unmittelbar mit dem Kunden abgerechnet.

8. Inhalt meiner Internetangebote

Haftungsansprüche gegen Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, welche sich auf Schäden ideeller Art oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafter und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Vor allem wenn seitens des Autors kein nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle im Zusammenhang mit der Internetpräsenz dargelegten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Internet-Seiten (Onlineangebotes) oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Alle Inhalte des Onlineangebotes sind ausschließlich als Vorschläge anzusehen. Sie könnten nach Absprache möglicherweise Vertragsinhalte werden.

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

9. Dienstleistungszeit, Einsatzzeit

Bei Abrechnung der Dienstleistung nach Aufwand beträgt die minimalste Einsatzzeit 1 Stunde. Die kürzeste Abrechnungseinheit nach der ersten beträgt 15 Minuten. Liegt der Einsatzort im Einsatzgebiet, wird die An- und Abfahrt zeitlich nicht berechnet. Es erfolgt nur eine Berechnung über eine Kostenpauschale für die Anfahrt. Ist darüber hinaus eine weiter entfernte An- oder Abfahrt erforderlich, ist die daraus resultierende Einsatzzeit individuell mündlich oder schriftlich festzulegen. Die sich aus der Dienstleistung ergebenden Fahrzeiten sind Dienstleistungszeit.

10. Preise

Alle sich aus meiner Dienstleistung ergebenden Preise sind persönlich vor dem Dienstleistungseinsatz abzustimmen. Als Anhalt dienen meine Informationen zu den angebotenen Paketpreisen und dem Einzelstundenpreis.

Eine Fahrtkostenpauschale wird in Höhe von € 4,40 erhoben.

Darüber hinaus werden Fahrtkosten für den Begleitservice über die Fahrtkostenpauschale hinaus pro Kilometer in Höhe von € 0,35 berechnet.

Alle Preisangaben sind Endpreise aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG.

Eine Geltendmachung steuerlicher Vorteile aus meinen Dienstleistungen (sog. haushaltsnahe Dienstleistungen) liegt ausschließlich beim Kunden.

11. Eigentumsvorbehalt

Bei Warenlieferung bleibt die Ware bis zum vollständigen Ausgleich des Rechnungsbetrages Eigentum des Mobilen Senioren- Services Lichtblick, Corinna Wöstefeld.

12. Mängelhaftung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

13.Rücktrittsrecht

Der Kunde hat das Recht, vor der Ausführung der Dienstleistung von dieser zurückzutreten. Er ist verpflichtet, rechtzeitig vor dem geplanten Dienstleistungseinsatz den Mobiler Senioren-Service, Corinna Wöstefeld, davon zu unterrichten. Eine Mitteilung über den Rücktritt hat spätestens 1 Tag (24 Stunden) vor dem Dienstleistungseinsatz zu erfolgen. Wird der Mobiler Senioren-Service, Corinna Wöstefeld, nicht rechtzeitig vom Rücktritt unterrichtet, wird dem Kunden eine Bearbeitungspauschale von 9,50 Euro in Rechnung gestellt.

14. Gültigkeitsdauer

Vereinbarte Preise haben eine Gültigkeitsdauer bis zum Ende des vereinbarten Dienstleistungseinsatzes.

15.Leistungsabgrenzung

Alle Leistungen müssen privat bezahlt werden.

Der Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, kann seine Dienstleistungen nicht mit einer Krankenkasse abrechnen.

Der Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, bietet keinen Pflegedienst an.

Diese Leistung muss bei Bedarf durch andere Anbieter ergänzt werden.

Ein gewerblicher Personentransport kann übernommen werden, da ein Personenbeförderungsschein vorhanden ist.

Mein Begleitservice wird im Interesse des Kunden nur angeboten, wenn der Leistungsempfänger über entsprechende physische und psychische Fähigkeiten verfügt.
Im Zweifel ist vorher sein Hausarzt zu befragen.

Im Rahmen meiner Tätigkeit kann ich keine Verantwortung für die Einhaltung und Überwachung verordneter medizinischer Indikatoren übernehmen.

16.Versicherungen

Für den Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, ist eine Betriebs-Haftpflichtversicherung bei der LVM Versicherung, Münster, abgeschlossen worden. Wird aus einer Dienstleistung ein entstandener Schaden, sofern der Schaden als solcher von der Versicherung anerkannt, ein Schadensersatzanspruch hergeleitet, wird dieser Schaden ausschließlich aus der Versicherung beglichen. Alle weiteren Schadensansprüche, die sich durch erbrachte Dienstleistungen des Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, ergeben, werden von mir ausgeschlossen, nicht übernommen und werden somit vom Kunden getragen.

17. Nutzung der von Kunden zur Verfügung gestellter Fahrzeuge

Entsteht im Rahmen eines gewünschten Begleitservices ein Schaden am vom Kunden zur Verfügung gestellten Fahrzeug, so tritt eine Schadensanspruch des Kunden gegenüber dem Mobiler Senioren-Service Lichtblick, Corinna Wöstefeld, nur in Kraft, wenn eine grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird. Alle aus einem Schaden entstehenden Kosten und Folgekosten trägt somit der Kunde. Für nachträglich nachgewiesene Fahrzeugmängel und daraus entstandene Schäden ist der Fahrzeughalter (Kunde) verantwortlich.

18. Salvatorische Klausel

Sind Bestimmungen oder einzelne Formulierungen dieser AGB unwirksam oder werden zukünftig unwirksam, bleiben die übrigen Bestimmungen in ihrem Inhalt und Gültigkeit davon unberührt.

19. Gerichtsstand

Anwendbar ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Lüdenscheid.

 

 

Mobiler Senioren-Service Lichtblick

Inh. Corinna Wöstefeld

Am Mühlenberg 15

58553 Halver

Telefon: 0 23 53 / 66 88 747

Telefax: 0 23 53 / 66 88 733

Mobil: 01 70 / 71 344 72

E-Mail: info@lichtblick-halver.de

Homepage: www.lichtblick-halver.de

 

 

 

 

 

 

 

(Stand: 01.07.2011)

 

[Home] [Über mich] [Service] [Preise] [Kontakt] [AGB] [Impressum]